Berge des Wahnsinns

Log 10.11.12

Infos von Prof Martens:
Nephren-Ka intrigiert gegen Pharao und folgt nach; errichtet Schreckensherrschaft mit Hilfe dunkler Mächte → Held Sneferu bezwingt Nephren-Ka und bannt Seele, Nachfolger tilgen Spuren.
Nachfahrin setzt Geister wieder frei, benennt Sohn Nephren-Ka.

→ gestohlenes Mumienband aus Museum von Nephren-Ka

Abmarsch von der Loftparty

Tony marschiert zu Fuss von der Party, Scheinwerfer leuchten auf, Schüsse fallen, Ilse und Emma rasen im Auto heran. Crash, Schiesserei, die Gangster sind tot. Tony flüchtet mit den bewusstlosen Damen zum “szenekundigen” Arzt Maurice um beide versorgen zu lassen.

Prof. Martens hat einen US-Ansprechpartner zum Mumienband, aber liefert Infos zu Seker: http://en.wikipedia.org/wiki/Seker

Einreise aller “Verdächtiger” am 14./15. April 1912 auf der Carpathia, die die Überlebenden der Titanic eingesammelt hatte

Timothy Treehern war auf dem Atlantik verschwunden, nachdem das Schiff scheinbar aufgelaufen, in der Nähe des späteren Titanic-Unglücks.

Im Black Pharao

Irritierte Blicke, als die Palefaces Maurice und Emma den Club betreten. Nach förmlicher Einführung legt sich die Spannung. Odinga nicht zu sehen, aber der groe Dunkle mit den Ritualnarben ist da. Tony fällt vor dem Club eine Frau in Hausfrauenkluft auf, die zielstrebig auf den Club zugeht.

Maurice und Emma

Unterlagen zu Club, Youth Correction, Interburroughs Rapid Transportation, Schreibtisch mit Ornamenten eines Schwarzen Pharaos und umgedrehten Ankhs.

Vor dem Club streiten die Türsteher mit der Hausfrau Wilks, die ihren Ehemann Trevor sucht und Carlos beschuldigt. Trevor hatte vermissten 40 Leuten der Railway Co. nachrecherchiert und Beschuldigungen erhoben.

Bei der Hausfrau zuhause finden Tony und Emma ein Bild von Odinga und Hinweise auf einen hellen Waggon mit Ankh-Symbole.

Tony, Maurice und Emma fahren im Auto an der Railway Co. vorbei, von aussen keine Auffälligkeiten zu sehen.

Tony und Emma gehen in die Fabrik, Skepsis beim Vorarbeiter, T&E entdecken hellen Waggon, bewacht von unheimlichen Charakteren. Ein Kampf beginnt. Emma tötet Begleiter, Tony schiesst auf ersten Charakter. Ein wilder Kampf bricht aus, Tony und Emma töten alle Wachen, die sich in schlechtem körperlichen Zustand befinden. Der Waggon ist leer, aber dahinter verbirgt sich ein dunkler Gang, der in eine grosse Halle mündet. Spuren auf dem Boden… die an den Wänden weitergehen. Aus dem hinteren Ende der Halle hört man Wehklagen und Stöhnen.

In einer Ecke der Halle hängen stoische Menschen von der Decke, Tony findert Trevor, befreit und schultert ihn. Einer der eben getöteten Charaktere schlurft durch die Halle. Emma erstarrt. Der Charakter nimmt Witterung auf und schiesst den Sandstrahler ab. Tony und Emma rennen davon die Treppe hoch Richtung Deckenlichter. Tony schiesst Deckenlichter kaputt, Trippelschritte an der Wand. Tony schmeisst Emma und Trevor durch Deckenlichter und klettert hnterher. Maurice sieht T,E&W über das Gelände rennen und reisst mit dem Auto den Zaun ein. T,E&W flüchten im Auto. Trevor unter Schock und Drogen. Auf dem Weg zu Maurice’ Praxis wird Trevors Frau eingesammelt.

Ilse hat News: Treehern hatte nach Titanic-Rettung Eisschicht drauf, ebenso wie fünf weitere Passagiere. Sie wurden versorgt von einem schwarzen Matrosen, der am Schluss in NY im Nadelstreifenanzug mit den Passagieren ein Auto besteigt.

Comments

djgebel

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.